Marke Samsung

Samsung HWQ800T Soundbar Test 2021 – Das lässt qled-Fernseher besser klingen!

Samsung Hwq800t 1 1

Was ist der Samsung HWQ800t test?

Der Samsung HWQ800T ist die neueste Mittelklasse-Soundbar des Unternehmens, wodurch der ausgehende HW-Q70R ersetzt wird. Das neue Modell verwendet auch ein 3.1.2-Kanal-Lautsprecher-Layout, unterstützt Dolby-ATMOs und DTS: X-Eintaucher-Audio-Decodierungen und enthält einen HDMI-Ausgang mit EARC.

Samsung hat jedoch eine Reihe von Änderungen vorgenommen, einschließlich eines slimline-Designs, das die aufwärts abfeuerten Fahrer in Richtung der Vorderseite des Kabinetts bewegt, wodurch es leichter ist, die Soundbar unter modernen Fernsehgeräten zu positionieren, ohne die Tonbalken oder den Bildschirm zu blockieren. Es fügt q Sinfonie für ein integriertes Sonic-Erlebnis mit der Unterstützung von Samsung-TVs hinzu und umfasst eingebauter Amazonas Alexa.

Der Samsung HW-Q800T ist derzeit mit 799 €, wie zum Zeitpunkt des Schreibens, das für ein Mid-Range-Modell ziemlich teuer ist. Infolgedessen muss diese neueste Soundbar von Samsung eine solide Allround-Leistung liefern, um seinen Preis in einem überfüllten und hochwertigen Marktplatz zu rechtfertigen.

Design

Der Samsung HWQ800t verwendet einen überarbeiteten Kabinett im Vergleich zum Vorjahr mit demselben niedrigen Formfaktor, sondern ein schlanker Design, und ein abgewinkelter Front, an dem sich die akustischen Strahltreiber jetzt befinden. Es sollte eng an einem modernen Fernseher passen, ohne den Bildschirm zu blockieren, und das Fernsehgerät selbst sollte nicht die aufwärtsfeuere Schallbalken blockieren. Die reduzierte Breite macht diese Soundbar auch ideal für kleinere Fernseher, hat jedoch immer noch eine groß genug Soundstage für Bildschirme bis 65 Zoll.

Das Gesamtbild ist diskret und stilvoll, mit einer soliden Konstruktion und einem matten schwarzen Finish. Es gibt ein Metall-Wrap-in-Gitter, hinter dem Sie drei vordere Lautsprecher an der Vorderseite finden, und die akustischen Strahllöcher, die jetzt im abgewinkelten Abschnitt entlang der oberen Front befinden.

Das Design ist schlank und diskret mit einem niedrigen Formfaktor, der den Fernsehbildschirm nicht blockieren sollte

Der Q800T verfügt über ein ordnungsgemäßes alphanumerisches Display, das der sturierenden Sammlung von farbigen Leuchten immer bevorzugt ist, dass sich so viele Hersteller lachend als „Display“ bezeichnen. Es befindet sich vorne rechts und bietet grundlegende Informationen zum Setup, Lautstärkepegel, ausgewählten Eingängen und verschiedenen Klangmodi.

Samsung bietet die Wahl der Ständer- oder Wandmontage des Samsung HW-Q800T, und wenn Sie die letztere bevorzugen, finden Sie Klammern, Schrauben und eine Vorlage in der Box. Die Soundbar selbst misst 980 x 60 x 115 mm (WXHXD) und wiegt in 3,6 kg.

samsung HWQ800T amazon

Der mitgelieferte drahtlose aktive Subwoofer ist das gleiche Bass-Reflex-Modell wie im letzten Jahr. Es verwendet ein rückseitiges Gehäuse und einen seitlich abfeuerten 8-Zoll-Treiber, den Samsung-Ansprüche auf 35 Hz erreichen können. Der Sub besteht aus MDF und ist auch als Haupteinheit mit einem ähnlichen Stil und Farbschema. Es misst 205 x 403 x 403 mm (WXHXD) und wiegt 9,8 kg.

Verbindungen und Kontrolle.

Die Verbindungen auf dem Samsung HWQ800T befinden sich in einer Aussparung an der Unterseite der Soundbar, und hier finden Sie den HDMI-Ausgang und einen einzelnen HDMI-Eingang. Es ist eine Schande, die kein zweiter HDMI-Eingang nicht ist, aber zumindest der HDMI-Ausgang unterstützt EARC aus der Box, dh Sie können verlustfreies Audio von einem kompatiblen Fernsehgerät zurücksenden.

Es gibt nur einen HDMI-Eingang, aber es gibt Unterstützung für EARC, zusammen mit HDR10 + und Dolby Vision Passthrough

Die HDMI-Anschlüsse unterstützen 4k / 60p und jede Version des hohen dynamischen Bereichs, einschließlich HDR10, HDR10 + und Dolby Vision. Dies ist etwas von einer Seltenheit auf einer Soundbar und gibt dem Q800t einen Vorteil gegenüber einem Großteil des Wettbewerbs. Die Einbeziehung von EARC milde den einzelnen HDMI-Eingang in einen Grad, obwohl Ihr Fernsehgerät den EARC nicht unterstützt, wird das vom Fernsehgerät zurückgesandte Audio verlustbehaftet.

Die einzige andere physische Verbindung ist ein optischer digitaler Eingang (das Sie verwenden müssen, wenn Ihr Fernseher keinen ARC unterstützt), aber in Bezug auf drahtlose Verbindungen gibt es ein integriertes Bluetooth-Bluetooth und Wi-Fi, mit dem Sie Musik streamen können Ihr Heimnetzwerk oder über Dienste von Drittanbietern.

Eine Bluetooth-Verbindung erfolgt mit der Pairing-Taste an der Fernbedienung, während das Wi-Fi einfach mit der Smartthings-App eingerichtet ist. Im Gegensatz zu einem Teil des Wettbewerbs beinhaltet Samsung keine Unterstützung für Chromecast oder Apple Airplay.

Es gibt grundlegende Steuerelemente zentral auf der oberen Rückseite der Soundbar für Multifunktion (EIN / AUS und Source Select), Lautstärke UP / DOWN und MIC EIN / AUS. Es gibt auch Steuerungsoptionen mit der Smartthings-App und die minimale Steuerung mit einem Fernseher über HDMI-ARC oder Ihre Stimme dank des eingebauten Amazonas Alexa.

Es gibt eine Vielzahl von Steuerungsoptionen, darunter eine gut entworfene Remote, die Smartthings App und Amazon Alexa

Die bereitgestellte Fernbedienung verfügt über zentrale Navigations- und Play- / Pause-Tasten sowie eine Soundsteuerungs-Taste zum Einstellen von Höhen-, Bass- und Audio-Synchronen. Es gibt auch eine Quellauswahltaste, eine Bluetooth-Pairing-Taste, den Soundmodus (Standard, Surround, Game Pro und Adaptive Sound), Lautstärke auf und ab, Stummschaltung und eine Steuerung zum Einstellen des Subwoofer-Levels.

Es ist erwähnenswert, dass einige der Schaltflächen mehrere Funktionen haben. Wenn Sie beispielsweise die TOOFER-Taste für fünf Sekunden hochhalten, deaktiviert die Möglichkeit, die Soundbar mit Ihrem Samsung-TV zu steuern. Sie können die linken und rechten Tasten verwenden, um Musikdateien vorwärts oder rückwärts zu überspringen. Wenn Sie die rechte Taste fünf Sekunden lang halten, können Sie AnyNet + ein- oder ausschalten. Wenn Sie mit der linken Taste dasselbe tun, werden die automatische Power-Verbindung ein- und ausgeschaltet, während Sie die UP-Taste für fünf Sekunden lang halten, um die ID-Set abzuschließen, wenn Sie mit einem Zubehörelement herstellen. Halten Sie schließlich die Soundsteuerungs-Taste für fünf Sekunden einhalten, wodurch die Frequenzbänder ausgewählt wird, während die Soundbar ausgeschaltet ist, wenn die Soundbar ausgeschaltet ist.

Merkmale und Spezifikationen.

Die Samsung HWQ800T-Headline-Funktion ist die Fähigkeit, Dolby-ATMOS und DTS: X zu decodieren, und erzeugt ein taucheres Audio-Erlebnis mit einem 3.1,2-Kanal-Lautsprecherlayout.

Dies basiert auf drei vorderen Kanälen, einem drahtlosen Subwoofer und der akustischen Strahltechnologie des Unternehmens. Die vorderen linken und rechten Lautsprecher bestehen aus einem Mid-Range-Treiber und einem Wide-Range-Hochtöner, der Center-Kanal verwendet einen Wide-Range-Hochtöner, während der akustische Strahltechnologie 56 Löcher verwendet, die als einzelne Lautsprecher wirken, die eine Panorama-Verbreitung von Tonaufwand erstellen .

Der Q800T kann dank des Subwoofers zu einem beanspruchten 35 Hz untergehen und 160 W der eingebauten Amplifikation aufweist. Die vorderen linken und rechten Kanäle haben jeweils 60 W, der Mittelkanal hat 20 Watt, und die akustischen Strahl-Arrays verwenden jeweils 20W – das gesamte System (Soundbar und Subwoofer) eine beanspruchte Gesamtleistung von 330 W.

Das 3.1.2-Kanal-Lautsprecherlayout enthält keine hinteren Lautsprecher, es gibt jedoch eine virtuelle Einstellung, die die Dolby- und DTS-Up-Mixer verwendet, um die Illusion von Surround-Kanälen zu erstellen. Dies ist jedoch nie so effektiv wie tatsächliche Surround-Lautsprecher, wenn Sie also hintere Kanäle hinzufügen möchten, bietet Samsung ein optionales WLAN-9000er-Lautsprecher-Pack für SWA-9000er für 219 €.

Der Q800T erzeugt ein 3.1,2-Kanal-System aus dem Feld, aber es gibt die Möglichkeit, drahtlose hintere Lautsprecher hinzuzufügen

Neu in diesem Jahr ist die Q-Sinfoniefunktion, die die neuesten Soundbars von Samsungs mit kompatiblen 2020-TVs integriert. Dadurch kann das kombinierte System den integrierten Höhenlautsprechern des Fernsehgeräts voll nutzen, indem der Sound gleichzeitig von beiden Geräten synchronisiert wird, um eine immer stärkere Front-Soundstage zu erstellen. Obwohl der Q800T nicht mit einem kompatiblen Samsung-TV getestet wurde, hat sich diese Funktion in der Sicherheit von Demos beeindruckt, die ich bisher gehört habe.

Samsungs Q Sinfoniefunktion
Die Smartthings App und Amazon Alexa ermöglichen das Streaming aus einer Reihe von Dienstleistungen, darunter Apple Music, Amazon Music, Spotify, Deezer, Tuneein und Samsung-Musik. Diese Smartthings-App erleichtert auch das Setup und ermöglicht es Benutzern, direkt auf ihre Spotify-, Deezer- oder Tuneein-Konten zu verlinken. Der Q800T unterstützt Hi-Res-Audio bis zu 24-Bit / 192kHz sowie die FLAC-, ALAC-, WAV-, OGG-, FLAC-, ALAC-, ALAC- und AIFF-Dateiformate.

Der Q800T verfügt über Amazon Alexa integriert, wodurch diese Soundbar einen voll funktionsfähigen Smart Assistant macht. Es ist einfach, mit der Alexa-App einzuberufen, und ermöglicht es Benutzern, Fragen zu stellen, Musik oder Podcasts anzuhören und die freistehende Sprachkontrolle zu genießen. Es gibt ein Fernfeldmikrofon, das in die Soundbar selbst eingebaut ist, aber dies kann für den Privatsphäre stummgeschaltet sein, wenn bevorzugt.

Setup und Betrieb.

Der Samsung HWQ800T ist einfach zu installieren: Stellen Sie einfach sicher, dass die Soundbar-Ebene ist, sie blockiert Ihren Bildschirm nicht und dass die Treiber (vorne und oben) von Hindernissen frei sind. Positionieren Sie dann den Subwoofer in Richtung der Vorderseite des Raums, idealerweise auf der rechten Seite des Fernsehers, während Sie sich gegenüberstellen, und vermeiden Sie die Ecken. Es kann ein bisschen experimentiert sein, um die beste Position zu erhalten, und vergessen Sie nicht, dass, obwohl der Sub drahtlos ist, obwohl Sie es immer noch in eine Steckdose anschließen müssen.

Die Aufwärtsfeuertreiber treffen auf die Decke in Richtung des ersten Drittels des Raums, wodurch die Vorderkanäle erzeugt werden. Für die besten Ergebnisse erfordern diese Aufwärtsfeuertreiber eine niedrige, flache und reflektierende Decke, um sich auszudrängen, sich auszutauschen. Wenn Ihre Decke sehr hoch ist, gewölbt, gewölbt oder absorbiert die Schallwellen, dann ist der Effekt verringert, und der Samsung HW-Q800T (oder eine beliebige Soundbar oder Lautsprecher, die Upward-Firing-Treiber verwendet) ist möglicherweise nicht die beste Wahl für Sie.

Um die ausgewogenste Leistung von der Soundbar und dem Subwoofer zu erhalten, empfehlen Sie die Verwendung eines SPL-Messgeräts (Es gibt viele kostenlose Smartphone-Apps) und einige Testtöne (wenn Sie Ihre Hände auf eine Dolby-Atmos-Demo-Disc erhalten, das das Leben macht einfacher), um die Ebenen für die Mitte, die Vorderseite und den Subwoofer-Kanälen einzustellen. Wenn Sie sich entschieden haben, die optionalen Hinterlautsprecher hinzuzufügen, gibt es auch eine Steuerung für den Rückstand.

Eine Reihe von Herstellern bietet jetzt eine automatisierte Audio-Kalibrierungsfunktion, und es wäre schön, Samsung zu sehen, dass Samsung etwas Ähnliches einschließen. Es gibt vier Tonmodi: Standard, der den eingehenden Audio dekodiert, ohne Änderungen; Umgibt, was Audio mischt, um die verfügbaren Lautsprecher zu nutzen; Game Pro, das ein tumerversüchtigere Spielerlebnis erstellt; und adaptiver Ton, der das Signal analysiert, und optimiert das Audio automatisch mit Echtzeitverarbeitung.

Die Smartthings-App macht das Setup einfach und bietet einen schnellen Zugriff auf Streaming-Dienste und Grundsteuerung

Die Smartthings-App ermöglicht die Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk einfach: Laden Sie einfach die App herunter und installieren Sie sie, starten Sie sie und folgen Sie den Anweisungen. Sie werden innerhalb weniger Minuten verbunden sein. Sie können die Soundbar auch in Sekundenschnelle an ein anderes Bluetooth-Gerät koppeln, indem Sie einfach die Bluetooth-Pairing-Taste auf der Fernbedienung drücken und dann ‚Samsung Soundbar Q800T‘ auf dem Quellgerät auswählen. Wenn Sie über ein Samsung-TV verfügen, das sich automatisch für die Soundbar konfigurieren soll, aber wenn Sie einen Fernseher von einem anderen Hersteller haben, müssen Sie sicherstellen, dass ARC / EARC ordnungsgemäß eingerichtet wird.

Die Bedienung des Samsung HW-Q800T ist ein Cinch, Sie können entweder den bereitgestellten Controller, Ihre TV-Fernbedienung oder sogar die Smartthings-App verwenden. Auf diese Weise können Sie Audio über ein anderes Samsung-Gerät mithilfe der Gruppenspiele abspielen, und nicht nur die Kontrolle über die Soundbar, sondern auch eine Reihe von anderen Smart-Haushaltsgeräten. Dank des eingebauten Amazonas Alexa können Sie sogar Ihre Stimme verwenden, um die Soundbar zu steuern, einfach Phrasen wie „Alexa, Lautstärke“ verwenden.

Zum Testen benutzte ich einen Panasonic DP-UB820 4K Blu-Ray-Player (für Dolby-Atmos und DTS: X), und ein MANHATTAN T3-R-Freeview-Set-Top-Box, das mit meinem LG 77C9 4k OLED-TV verbunden ist. Ich habe auch die Atmos getestet, die von den integrierten Netflix von C9, Amazon und Apple TV + Apps bereitgestellt wurden. Um eine Bluetooth-Verbindung zu erstellen, habe ich einfach die BT-Funktion ausgewählt und dann die Soundbar an mein Apple iPhone X gekoppelt. Dies ermöglichte mir, die Soundbar-Funktionen mit gestreamter Musik über Bluetooth zu testen, und ich habe auch Inhalte mit der Smarthings-App gestreamt.

Performance

Bei der Prüfung erweist sich der Samsung HWQ800T als erfahrener Performer und eine fantastische Allround-Soundbar-Lösung. Dies ist zum Teil auf die akustische Strahl 2.0-Technologie des Unternehmens zurückzuführen, die mit 56 abgewinkelten Löchern über Kopfkanäle erzeugt, um einen Panoramaeffekt zu erzeugen, der das Eintauchgefühl verbessert.

Trotz des Mangels an seitlichen Treibern fügten die Weitspannwinterläufe in den vorderen Feuerlautsprechern die Breite der Gesamtpräsentation hin, wodurch eine expansive Soundstage erstellt wird, die an der Vorderseite des Raums eine Klangwand erzeugt. Der leistungsstarke und gut integrierte Subwoofer legt auch eine solide Fundament von Bass, die das gesamte System unterstützt.

Die Samsung erteilen fachkundig, ärgerlich, ob er direkt vom Player an die Soundbar oder über den EARC-Anschluss des Fernsehgeräts gesendet wurde. Unabhängig von der Verbindungsmethode klingt die jüngste 4K-Scheibe von Midway spektakulär, mit einem Dolby-Atmos-Soundtrack, der jeden verfügbaren Kanal verwendet, um Sie in die zahlreichen Naval-Schlachten des Films einzutauchen. Der Eröffnungsangriff auf den Hafen von Pearl erweist sich besonders nützlich, um die besonderen Stärken und Schwächen dieser Soundbar zu demonstrieren.

In Bezug auf seine Stärken liefert der Q800T dem Soundtrack unbestreitbar und offenbart die sheer Skala der „Schlachtschiffzeile“. Da die Kamera den japanischen Nullen durch die US-Flotte in der US-Flotte folgt, werden Maschinengewehrfeuerstrafen in der gesamten Raum, und der Flak explodiert über Sie mit Präzision. Der Sub spielt auch seinen Teil, wodurch die Explosionen zusätzlichen Auswirkungen erhalten, aber in allen Chaos bleibt der Dialog klar und fokussiert.

Was die Schwächen angeht, ist der Titularkampf des Films eine Soundstage, die im Wesentlichen das erste Drittel des Raums füllt, und erzeugt effektiv eine Klangwand. Während dies von einer Soundbar ohne hintere Lautsprecher erwartet wird, bedeutet dies, dass es ein akustisches Loch hinter sich gibt, in dem Flugzeuge verschwinden, während sie von vorne zu den hinteren Kanälen in der Klangmischung fliegen. Wenn Sie wirklich echtes Eintauchen erleben möchten, sollten Sie wahrscheinlich in drahtlose hintere Lautsprecher investieren.

In der Realität wollen die meisten Menschen keine Lautsprecher überall in ihrer Lounge, weshalb sie eine Soundbar anstelle eines AV-Empfängers und ein Multi-Channel-Lautsprecherpaket in erster Linie in Betracht ziehen. Was sie wünschen, ist die Kosteneffizienz und die relative Einfachheit einer Soundbar und Subwoofer an der Vorderseite des Raums, und in dieser Hinsicht wird das HW-Q800T sicher mit einer beeindruckenden Allround-Leistung, unabhängig von dem, was Sie “ Wiedersehen.

Die Dolby Atmos-Leistung bleibt gleichermaßen zwingend, wenn es um streamierte Soundtracks von den Namen von Netflix, Amazon Prime und Apple TV + herrscht, von den integrierten Apps des Fernsehers bezogen und über Bogen als verlustierter Dolby Digital Plus gesendet. Der Q800T macht einen bewundernswerten Job, mit dem das Sperren des Haunting of Hill House, die einige gut zeitliche Angst liefern. Die Filmextraktion profitiert auch von der Blutergüterleistung des Soundbars mit viel brutaler Wirkung.

Da diese Soundbar auch in der Lage ist, DTS: X zu decodieren kann, schien es nur fair, das alternative objektbasierte Audioformat A Go zu erteilen, und das Ergebnis ist grundsätzlich das gleiche wie bei Atmos. Der HW-Q800t zeigt die gleichen Stärken und Schwäche an, da ich die übertriebene Aktion in schlechten Jungs für das Leben genieße. Diese Soundbar kann sicherlich ein energetisches und angenehmes ballistisches Erlebnis erstellen, was Effekte mit Präzision liefert und sie um und über dem Bildschirm platziert.

Wenn Sie auf dem Rundfunk-TV und die Lieferung fortfahren, behält sich das gleiche Gelassener Sinn, egal ob die Nachrichten, Spielshows, Konzerte oder Dokumentationen. Die Voiceovers behält Klarheit, die Musik klingt natürlich und ordnungsgemäß, und während 5.1 Soundtracks offensichtlich dieses Gefühl der Surround-Hülle verlieren, ist das Schwenken über die Vorderseite des Raums gut, und die Soundbar kann Effekte in den Raum mit etwas Effektivität projizieren.

Der Q800t hat sicherlich genügend Amplifikation, um selbst ein einigermaßen großes Wohnzimmer zu füllen, und es kann laut gehen, ohne dass sie verzerrt oder klingt. Die verschiedenen Klangmodi haben jeweils ihre Vorteile, wobei Standard das glatteste klingt und am besten mit Musik arbeitet. Die Fähigkeit des adaptiven Soundmodus, die Treue des Dialogs herauszuholen, funktioniert gut mit allgemeiner Fernseher, während Surround-TV-Dramen und Filme ein größeres Umschlaggefühl geben kann.

Streaming-Musik von Spotify erzeugt eine ausgewogene Zweikanallieferung mit einer guten Stereo-Trennung und Bildgebung, die eine genaue Lokalisierung von Effekten ergibt. Es gibt eine angenehme Musikleilichkeit für die Lieferung, und das LA la Land Soundtrack hört laezy-Wiedergabe der Jazz-beeinflussten Zahlen und einen angenehm präzisen Bassstoß an die Percussion. Der Soundtrack an den Mann von Stahl zeigt auch, wie gut der Sub integriert ist, da er den Schlagzeug einen percussiven Kick gibt.

Tidal hat kürzlich Dolby Atmos Music in seine Bibliothek hinzugefügt, und dies ermöglichte es dem Samsung, seine Allround-Fähigkeiten mit einigen wunderschönen Sonic-Reisen anzuzeigen. Dank der Eintauchmischungen, wenn Tauben von Prinzen weinen, hat ein episches Maßstab, während Gifts jede Rose sein Dorn hat, behält eine atemberaubende Intimität. Der echte Genuss ist jedoch Fahrer im Sturm von den Türen, die sich mit delsenkodierten Stimmen im Studio öffnet, bevor Donner-Rollen über Kopf und Regen herumfällt.

Soll ich Samsung HWQ800T kaufen?

Der Samsung HWQ800T ist eine weitere großartige Soundbar des Herstellers, die eine vollständige Allround-Performance liefert, die zweifellos Fernsehsendungen, Filme, Musik und Spiele verbessert. Wenn es um Dolby Atmos und DTS: X Soundtracks geht, werden Sie in eine leistungsstarke Tonmauer eingetaucht, die Sie in die Aktion auf dem Bildschirm zieht. Was auch immer Sie gerne ansehen, dieses überzeugende System macht es besser klingen.

Die Betonung von Samsungs ist zweifellos auf der Klangqualität, aber das Unternehmen hat auch viele nützliche Funktionen integriert, darunter eingebauter Amazonas Alexa und q Sinfonie für eine größere Sonic-Integration mit den High-End-TV-TV-Samsung. Es gibt nur einen HDMI-Eingang, aber der Inclusion Earc erweitert die Anzahl der verlustfreien Quellen, und es gibt jede Version von HDR, was eine nette Änderung ändert.

Eine Auto-Audio-Kalibrierungsfunktion wäre nett, und wie bei jeder Soundbar, ohne um Surround-Kanäle zu fehlen, ist die Erfahrung sehr vorne schwer, aber Samsung bietet ein drahtloses hinteres Lautsprecherpaket für diejenigen, die eine größere Sonic-Hülle wünschen. Insgesamt ist das Samsung HW-Q800T ein ausgezeichnetes Allround-Soundbar- und Subwoofer-System, das ein expansives, immersives Audio-Erlebnis erzeugt, das sicher ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.